Südtirol hat eine neue Braunviehkönigin

Südtirol hat eine neue Braunviehkönigin: Annelies Nocker (44) aus Prags wurde an der Jubiläumsschau in Lichtenberg gekrönt und tritt damit die Nachfolge von Priska Plattner an.

 

15.05.2016: Die neue Königin ist mit verheiratet, vierfache Mutter und freut sich auf ihr zweites Enkelkind. Wie auch ihre Vorgängerin ist Annelies Nocker eine begeisterte Bäuerin und Braunviehzüchterin, am Schacherhof in Prags werden 10 Kühe in einem extremen Bergbauernhof gehalten, besonders schätzt man dort die Langlebigkeit des Braunviehs.

9731_koeniginnen_-_arbeitskopie_2.jpg 
Königinnentreff: Die neue Südtiroler Braunviehkönigin Annelies Nocker (Mitte) mit ihrer Vorgängerin Priska Plattner (r.) sowie Bianca Traut, der Württembergischen Braunviehkönigin, die zu Gast auf der Vinschgauer Jubiläumsschau war.  Quelle: http://www.agrarheute.com
Herzliche Gratulation!

Andrea stellt Kälber vor

Am Samstag, 9. Januar 2016 darf unsere Braunviehkönigin Andrea eine besondere Aufgabe wahrnehmen. Sie stellt an der Zuchtkälberauktion Zimmerberg die käuflichen Kälber vor.

Weiter Auftritte findest du hier.


Andrea ist die 3. Braunviehkönigin

29.11.2015: An der SwissClassic wurde Andrea Furrer zur 3. Braunviehkönigin gewählt. Sie darf nun während drei Jahren als Botschafterin fürs Braunvieh unterwegs sein. Herzliche Gratulation!

Foto: Schweizer Bauer