1. Braunviehkönigin  Barbara Rohrer

Mein Name ist Barbara Rohrer. Ich durfte von 2011 - 2013 das Braunvieh als 1. Braunviehkönigin repräsentieren.

Werdegang

Ich bin im Kanton Aargau auf einem Braunviehzuchtbetrieb aufgewachsen. Mein Vater entfachte in mir die Leidenschaft fürs Braunvieh. Ich lernte früh den Umgang mit Tieren und das Melken und engagierte mich in Organisationskomitees und (Jungzüchter)Vorständen. Nach knapp acht Jahren im schönen Kanton Obwalden zog es mich Ende 2015 wieder in meine alte Heimat zurück.

Beruf

Leiterin Marketing und Kommunikation im einem Unternehmen im Gesundheitswesen.. (Ausbildung: kaufmännische Angestellte mit Berufsmatur,  Direktionsassistentin, Bäuerin, Marketing- und Verkaufsleiterin mit eidg. Diplom usw.).

 

Viehbestand

Mit dem Kauf eines Kuhkalbes (Timo LUPINE) aus dem elterlichen Betrieb legte ich im Jahr 2005 den Grundstein für meine eigene Zucht. Meine Herde hat sich zwischenzeitlich vergrössert. Hier ein kleiner Überblick:

  • Juhus BUNNY, geb. 20.09.2010 (LBE 89 in 3.Lakt. | 3. Lakt. 10'588 kg 305 Tg)
  • Salomon WHITNEY, geb. 14.01.2015
  • Mesir WALDI, geb. 06.04.2015
  • Jeronimo ALABAMA, geb. 16.04.2017 (eines dieser Zwillinge darf mein Vater behalten)
  • Jeronimo ATLANTA, geb. 16.04.2017 (eines dieser Zwillinge darf mein Vater behalten)
  • Nirvana GRÄFIN, geb. 21.04.2017

Seit 2012 bin ich Kassier der IGBS (Interessensgemeinschaft der Brown Swiss Züchter / www.igbs.ch), zudem organisierte ich von 2013 - 2017 die IGBS-Ausstellung als Schausekretärin. Die IGBS strebt eine leistungsstarke  und wirtschaftliche BrownSwiss-Kuh an - das ist voll und ganz in meinem Interesse.